Blockflöte

Blockflöte

Warum Blockflöte lernen?

Wenn du ein Instrument spielen möchtest, das viele kleine und grosse Geschwister hat, dann bist du bei der Blockflöte genau richtig! Das kleinste Instrument der Blockflötenfamilie ist das Garkleinflötchen, gefolgt von Sopranino, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass- und der Subbassflöte. Die Sopranflöte eignet sich besonders gut für den Anfangsunterricht, da sie von der Grösse her am besten in Kinderhände passt. Mit ihr kannst du schrittweise die Welt der Musik entdecken und die Grundlagen fürs Notenlesen erlernen. Und da schon vor vielen hundert Jahren Flöte gespielt wurde, gibt es viele verschiedene Musikstücke für Blockflöte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Das neuste Familienmittglied der Blockflötenfamilie ist die E-(Elodie) Flöte. Genauso wie mit der E-Gitarre kannst du auch mit der Elodie-Flöte in einer Band mitspielen. Und für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler gibt es die Möglichkeit, im Blockflötenensemble der Musikschule mitzuspielen.

Lehrperson/en

Elisabeth Wohlmann     |     Kontakt     |    
Eva Freiburghaus     |     Kontakt     |    
Rosmarie Feucht     |     Kontakt     |